Spenden-Rekord bei HITRADIO RT1! 423.968,32 Euro für die Kartei der Not!

RT1 Weihnachtsträume, v.l. Rolf Störmann, Karsten Kröger, Arnd Hansen, Dr. Bernhard Hock, im HITRADIO RT1 Studio

Menschen und Unternehmen in der ganzen Region Hand in Hand für die gute Sache! Im Rahmen der RT1-Weihnachtsträume zugunsten der Kartei der Not wurden in diesem Jahr 423.968,32 Euro gespendet. Das ist ein neuer Spenden-Rekord in der Sendergeschichte! Schirmherr der diesjährigen Charity-Aktion von HITRADIO RT1, Dr. Theo Waigel, zur erreichten Rekord-Spendensumme: „Das ist ein wunderbares Ergebnis in einer schwierigen Zeit, ein Zeichen von großer Solidarität!“

Von Freitag, den 11. Dezember bis Montag, den 14. Dezember 2020 standen die Telefone im Sender beim großen RT1-Spendenmarathon nicht still. „Wir haben uns über jeden Anruf gefreut“, berichtet RT1-Morgenmoderator Rolf Störmann.

HITRADIO RT1 bedankt sich bei all seinen Hörerinnen und Hörern sowie bei den Unternehmen, die bei der Aktion „Firma mit Herz“ teilgenommen haben. Die größten Einzelspenden kamen dabei von der Sparda-Bank Augsburg, der GW-TEC Rohrleitungsbau GmbH, der VR-Bank Handels- und Gewerbebank, der KLAUS-Gruppe und der Stadtparkasse Augsburg.

„Die Hörerinnen und Hörer sowie die Kunden von HITRADIO RT1 haben in diesem außergewöhnlichen Jahr eindrucksvoll gezeigt, dass sie ein ganz großes Herz haben! Sie haben mit ihrer großartigen Spendenbereitschaft wieder einmal mehr bewiesen, dass unsere Heimat zusammenhält und sich stark macht – für Mitmenschen, die unsere Unterstützung benötigen“, so Alexandra Holland, Geschäftsführerin der rt1.media group und stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende der Kartei der Not, über das Ergebnis des diesjährigen RT1-Spendenmarathons und der RT1-Weihnachtsträume.

Die RT1-Weihnachtsträume ist eine Initiative des gesamten RT1-Sender-Networks mit seinen Radiostationen in Augsburg, Neuburg-Schrobenhausen, Donauwörth und Memmingen. Weitere Unterstützung kommt von den Radiosendern „RSA Radio“ aus dem Allgäu und „Das neue Radio Seefunk“ aus Baden-Württemberg.

Alle Infos zur Benefizaktion „RT1-Weihnachtsträume“ gibt es online auf www.rt1.de

DIGITALES BILDMATERIAL
Es zeigt im RT1-Sendestudio: HITRADIO RT1 Morgenmann Rolf Störmann (Störmann & Co), Karsten Kröger (Programmgeschäftsführer HITRADIO RT1), Arnd Hansen (Geschäftsführer Kartei der Not) und Dr. Bernhard Hock (Geschäftsführer der rt1.media group)

Download Pressefoto (Quelle: Silvio Wyszengrad)

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Stephan Müller, Marketing und Kommunikation

Fon +49 821 777-4115
Fax +49 821 777-4119
E-Mail stephan.mueller@rt1.de


störmann und co hintradio rt1 ramona schwab chris hädrich

Schwabens neue Morgenshow: Störmann & Co jetzt bei HITRADIO RT1

Der bekannte Radio- und TV-Moderator sowie FCA-Stadion-Sprecher Rolf Störmann ist ab sofort die neue Morgenstimme bei HITRADIO RT1. Der Name ist künftig Programm: Störmann & Co. An seiner Seite wecken mit: Chris Hädrich, Ramona Schwab und das ganze RT1-Team.

„Das Co steht für uns alle! Und mit „uns“ meinen wir alle in Augsburg Stadt und Land sowie von Nördlingen bis Kempten. Alle sind in meiner Show on air“, freut sich der neue Morgenhost Rolf Störmann. „Unsere Morgenshow ist echt, weil wir „echt“ sind, mit allen Ecken und Kanten, eben wie unsere Hörerinnen und Hörer – und genau das hört man“. Störmann & Co gibt es immer von Montag bis Freitag ab 5.00 Uhr bei HITRADIO RT1.

HITRADIO RT1 - genau meins!

Gleichzeitig mit dem Start der neuen Morgensendung hat der Sender sein Marken-Profil weiter verschärft. „‘Genau meins!‘ ist keine Werbebotschaft, sondern ein Versprechen an unsere Hörerinnen und Hörer“, erklärt Karsten Kröger, Programmgeschäftsführer von HITRADIO RT1. „Wir sind hautnah an den Hörern. Uns interessieren Sorgen, Freuden und der Alltag. Genau das bringen wir on air. Im gesamten Sendegebiet sind wir bekannt als der Sender, der die besten aktuellen Hits spielt. Das wird natürlich auch künftig so sein, da wir wissen, dass dies der Haupteinschaltgrund für viele ist. Wir möchten künftig einen großen Schritt weitergehen: Wir wollen eine große Hörer-Gemeinde mit unserem Radio-Netzwerk schaffen, die sich gegenseitig unterstützt, wenn es mal klemmt und auf Sendung informiert, wenn irgendwo was passiert.“

Der Sender hat dafür seine Kommunikationskanäle verstärkt. Die Studio-Hotline 08000 967 967 ist jederzeit kostenfrei telefonisch erreichbar, auch können WhatsApp-Nachrichten unter dieser Nummer direkt zum Moderator gesendet werdet. Auch auf Facebook mit 130.000 Freunden und Instagram mit über 26.000 Followern ist die HITRADIO RT1-Gemeinde aktiv.

HITRADIO RT1 ist Bayerns reichweitenstärkstes Lokalradio-Network!

Das RT1-Network mit seinen Lokalstationen in Augsburg, Donauwörth und Memmingen sowie seinen beiden weiteren DAB+ Programmen erreicht laut Funkanalyse Bayern 2020 mehr als 50.000 Hörer pro Durchschnittsstunde und mehr als 205.000 Hörer am Tag. HITRADIO RT1 ist ein Tochterunternehmen der rt1.media group, im Verbund der Mediengruppe Pressedruck, mit Sitz im Medienzentrum Augsburg.

Download Pressefoto Störmann & Co (Quelle: HITRADIO RT1)

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Stephan Müller, Marketing und Kommunikation

Fon +49 821 777-4115
Fax +49 821 777-4119
E-Mail stephan.mueller@rt1.de


spot targeting hitradio rt1

HITRADIO RT1 führt lokales Spot-Targeting auf seinen Webchannels ein

Unter dem Motto „radiowerbung goes digital“ startet die rt1.mediagroup in den digitalen Herbst 2020. Dabei eröffnet HITRADIO RT1 seinen Werbekunden zum ersten Mal die Möglichkeit, ihren Werbespot mit Targeting-Funktionen auf allen Webchannels des RT1-Networks zielgruppengenau auszuspielen.

„Für unseren lokalen Markt bedeutet dies ganz neue Werbemöglichkeiten! Wir freuen uns sehr, dass wir unser komplettes und reichweitenstarkes digitales Audio-Inventar für diese neue zielgruppengenaue Radiowerbung zur Verfügung stellen können“, erklärt Dr. Bernhard Hock, Geschäftsführer der rt1.media group.

Audio-Targeting nennt sich die technische Funktion, die es lokalen Werbekunden in Augsburg, Donauwörth, Memmingen und Neuburg/Schrobenhausen ab sofort ermöglicht, Hörfunkspots an eine zuvor festgelegte Zielgruppe individuell digital auszuspielen.

„Unsere Kunden können nun auf eine große Auswahl von Targeting-Möglichkeiten bei ihrer Werbeplanung zugreifen: Altersgruppe, Geschlecht, Desktop, Smartphone oder Smartspeaker - in einer zuvor festgelegten Stadt oder Region. Sogar die automatisierte Ausstrahlung des Spots bei geeigneten Wetterbedingungen funktioniert“, verdeutlicht Elisabeth Gronde, Verkaufsleiterin bei HITRADIO RT1. Begleitet wird die Einführung der neuen digitalen Audio-Werbemöglichkeiten durch eine eigens kreierte Spotkampagne. Die Hörfunkspots hierzu sind auf dem gesamten RT1-Network zu hören.

 

 

Die 25 Web-Channels von HITRADIO RT1 erreichen mehr als eine Million Sessions jeden Monat (ma 2020 IP Audio III) und sind damit das am meisten genutzte lokale Online-Audio-Portfolio im ganzen Regierungsbezirk Schwaben. Reichweitentreiber sind unter anderem die abwechslungsreichen Channels „RT1 IN THE MIX“, „RT1 WEEKEND“, „RT1 RELAX“ oder RT1 Oldies“. Mehr als 40 % hören das digitale RT1-Angebot mobil und bereits weitere 35 % schalten unter anderem mit einen Smart-Speaker, wie Amazon Alexa, oder einem Online-Home-Lautsprecher-System, wie Sonos oder Bose, ein.

HITRADIO RT1 ist Bayerns reichweitenstärkstes Lokalradio-Network!
Das RT1-Network mit seinen Lokalstationen in Augsburg, Neuburg-Schrobenhausen, Donauwörth und Memmingen sowie seinen beiden weiteren DAB+ Programmen erreicht laut Funkanalyse Bayern 2020 mehr als 50.000 Hörer pro Durchschnittsstunde und mehr als 205.000 Hörer am Tag.
HITRADIO RT1 ist ein Tochterunternehmen der rt1.media group, im Verbund der Mediengruppe Pressedruck, mit Sitz im Medienzentrum Augsburg.

> Download Pressefoto Dr. Bernhard Hock (Quelle: Daniela Kreisl)
> Download Pressefoto Elisabeth Gronde (Quelle: Andreas Resch, HITRADIO RT1)

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Stephan Müller, Marketing und Kommunikation

Fon +49 821 777-4115
Fax +49 821 777-4119
E-Mail stephan.mueller@rt1.de


Anne Zimmermann übernimmt RT1-Redaktionsleitung

Ab 1. Oktober 2020 übernimmt Anne Zimmermann (42) die Redaktionsleitung bei HITRADIO RT1. Sie verantwortet dabei den Bereich der aktuellen Berichterstattung und leitet die Newsredaktion.

Anne Zimmermann ist bereits seit fünf Jahren in den RT1-News zu hören. Als begeisterte Radiomacherin und „Nachrichtenjunkie“ – wie sie von sich selbst sagt – freut sie sich auf den neuen Verantwortungsbereich und weiß ein tolles Nachrichten-Team um sich. Seit mittlerweile fast 25 Jahren ist die Augsburgerin „am Mikro“ – vor allem in den Nachrichten. Davon viele Jahre beim Bayerischen Rundfunk in München, Berlin und Wien und seit 2015 bei HITRADIO RT1.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Es ist eine spannende Herausforderung, gerade mit Blick auf unser neues Sendegebiet. Wir senden jeden Tag aktuelle Nachrichten aus unserer Region mit dem feinen Interessens-Gespür für unsere Hörer. Die RT1-Reporter sind hierfür in allen Winkeln unseres Sendegebiets unterwegs und bereiten die Themen so auf, dass sie nah am Hörer sind und einen Mehrwert bringen“, so Anne Zimmermann, die neue HITRADIO RT1-Redaktionsleitung.

Anne Zimmermann folgt auf Stefan Mack, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

HITRADIO RT1 ist Bayerns reichweitenstärkstes Lokalradio-Network!
Das RT1-Network mit seinen Lokalstationen in Augsburg, Neuburg-Schrobenhausen, Donauwörth und Memmingen sowie seinen beiden DAB+ Programmen „RT1 IN THE MIX“ und „RT1 RELAX“ erreicht laut Funkanalyse Bayern 2020 mehr als 50.000 Hörer pro Durchschnittsstunde und mehr als 205.000 Hörer am Tag. Weitere 25 Web-Channels runden das digitale Audio-Portfolio der RT1-Markenwelt ab.

HITRADIO RT1 ist ein Tochterunternehmen der rt1.media group, im Verbund der Mediengruppe Pressedruck, mit Sitz im Medienzentrum Augsburg.

Besuchen Sie uns auf www.rt1.de

> Download Pressefoto Anne Zimmermann (Quelle: Andreas Resch, HITRADIO RT1)

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Stephan Müller, Marketing und Kommunikation

Fon +49 821 777-4115
Fax +49 821 777-4119
E-Mail stephan.mueller@rt1.de


a.tv HD und HITRADIO RT1 nominiert für den BLM-Publikumspreis

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) verleiht seit über 30 Jahren Preise für herausragende Leistungen im privaten lokalen Rundfunk in Bayern. Jährlich werden die besten Hörfunk- bzw. Fernsehbeiträge in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Auch lokale Werbekampagnen werden prämiert.

In diesem Jahr dürfen sich die Redaktionen von a.tv HD und HITRADIO RT1 mehrfach freuen, denn gleich drei Beiträge haben die Chance auf den beliebten Publikumspreis der BLM:

In der TV-Kategorie "Moderation und Reporter in Location" ist die Magazin-Sendung "Lug ins Land" mit Manuela Baldauf nominiert. Sie besucht in Ihrer Sendung Vereine aus Schwaben, stellt deren Mitglieder vor und berichtet über Vereinsgeschichte und -entstehung. Dafür muss sie nicht nur in die unterschiedlichsten Rollen schlüpfen, sondern probiert für die TV-Zuschauer auch verschiedene Sportarten und Disziplinen aus.

Die zweite Kategorie, in der a.tv HD nominiert ist, nennt sich "Nachwuchs". a.tv-HD-Volontär Benjamin Wildfeuer thematisiert in der Wochenserie die Augsburger Bombennacht vom 26. Februar 1944 und legt Zeitzeugeninterviews und Archivmaterial offen.

Mit der "Dauerkarte deines Lebens" wurde die Image-Kampagne von HITRADIO RT1 von der BLM in der Kategorie "Werbung und Promotion" vorgeschlagen. RT1 schickt den größten Fan zu jedem Heimspiel des Lieblingsvereins - Lebenslang! Die einzige Bedingung: die Dauerkarte muss als Tätowierung auf den Arm. Das RT1-Morgenteam hat natürlich einen Fan gefunden, der für diese Aktion mehr als bereit war.

Jetzt sind Sie dran, denn nur Ihre Stimme zählt! Unterstützen Sie die Leistung unserer Redakteure und verhelfen Sie Ihnen zum BLM-Preis: stimmen Sie HIER für die Beiträge von a.tv HD und HITRADIO RT1 ab.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Übrigens: die Gewinner der diesjährigen BLM-Preise werden bedingt durch die Corona-Pandemie nur vor kleinem Publikum bekanntgegeben (am 29. Oktober 2020 ab 18.40 Uhr im Literaturhaus München). Aber die Preisverleihung wird live als Online-Stream auch im Rahmen der Medientage München ausgestrahlt.


HITRADIO RT1 verteilt zum Schulstart durchsichtige Mund-Nasenbedeckungen an Lehrkräfte

HITRADIO RT1 überrascht die Erstklässler und Grundschullehrkräfte zu Beginn des neuen Schuljahres mit einer kleinen Sache, die eine große Wirkung hat. Bedingt durch die aktuelle Corona-Lage beginnt das Schuljahr nicht ganz normal wie in jedem anderen Jahr. Denn jede Lehrkraft ist verpflichtet, außerhalb des Klassenzimmers eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Besonders die Erstklässler in unserer Region kommen in eine neue, ungewohnte Umgebung. Die kleinen ABC-Schützen starten in das Schulleben. Das allein ist schon eine enorme Herausforderung. Da fällt es doppelt schwer, wenn man dann am ersten Schultag die Lehrerinnen und Lehrer erstmal auch nur mit Mund-Nasenbedeckungen sehen kann. Diese müssen nämlich von den Lehrkräften z.B. auf dem Gang oder während der Pausen getragen werden.

Deshalb hat sich HITRADIO RT1 eine besondere Aktion zum Schulstart überlegt. Das RT1-Team verteilt an Lehrkräfte der ersten Grundschulklassen durchsichtige Mund-Nasenbedeckungen. Damit können die Erstklässler vom ersten Schultag an ihre Lehrkräfte vollständig erkennen. Das erleichtert natürlich die Kommunikation und die kleinen Schulbeginner fühlen sich damit sicherlich wohler. Denn gerade die Kleinen sind besonders angewiesen auf ein freundliches Lächeln, das man mit der durchsichtigen Maske dann auch ganz bestimmt sehen kann. Damit erleichtert HITRADIO RT1 den Beginn des Schuljahres nicht nur für Schüler, sondern auch für die Lehrkräfte. 150 Grundschullehrkräfte im RT1-Sendegebiet können sich in den nächsten Tagen noch auf Post von HITRADIO RT1 mit durchsichtigen Mund-Nasenbedeckungen freuen.

Alle Infos auf www.rt1.de.

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Gabi Brentel, Marketingleitung
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fon +49 821 777-4112
Fax +49 821 777-4119
E-Mail gabi.brentel@rt1.de

Digitales Bildmaterial: Grund- und Mittelschule Harbug: Stefanie Fuß (Rektorin), Nadine Straub (Lehrkraft), Mirko Zeitler (HITRADIO RT1); Quelle: HITRADIO RT1


HITRADIO RT1 Webchannel-Kombi erreicht fast 1 Millionen Sessions pro Monat!

Die Streaming-Kombi von HITRADIO RT1 erzielt einen Rekordwert. Das ist das Ergebnis der aktuell veröffentlichten MEDIA-ANALYSE IP AUDIO II.

Mit 982.873 Sessions im Schnitt pro Monat (1) konnte die HITRADIO RT1 Webcast-Kombi ihre digitale Reichweite weiter erfolgreich ausbauen. Mit einer Steigerung von +130.023 Sessions pro Monat (2) entspricht dies einem Reichweitenzuwachs von +15% (2). Insgesamt 25 Webchannels hat HITRADIO RT1 im Online-Audio-Portfolio und liegt damit voll im Trend der digitalen Nutzung.

Allein der Simulcast-Stream von HITRADIO RT1 Augsburg konnte laut MA IP Audio II seine Sessions um +45% (3) steigern und erreicht nun insgesamt 338.038 Sessions (4) pro Monat. Das entspricht 105.009 Sessions (3) mehr gegenüber dem Ausweisungszeitraum Q4 2019.

Kurz erklärt: eine Session ist ein Startvorgang eines Streams, der mindestens eine Dauer von 60 Sekunden hat. Egal, ob das Stream-Angebot über die Webseite www.rt1.de, die RT1-App oder Sprachassistenten wie Alexa oder Google genutzt wird.

Die MEDIA-ANALYSE IP AUDIO ist eine repräsentative Studie zur Ermittlung der Webradionutzungsdaten in Deutschland und eine wichtige Grundlage für die Werbe- und Mediaplanung.

HITRADIO RT1 ist ein Unternehmen der rt1.media group im Verbund der Mediengruppe Pressedruck mit Sitz im Medienzentrum Augsburg.

Mehr Informationen zur ma 2020 IP Audio II unter www.rt1.de, unter www.studio-gong.de oder www.agma-mmc.de/media-analyse/ma-ip-audio.

 

KONTAKT
HITRADIO RT1 Augsburg GmbH
Gabi Brentel, Leitung Marketing und Kommunikation
Fon +49 821 777-4112
Fax +49 821 777-4119
E-Mail gabi.brentel@rt1.de

 

Quellen:
1) agma ma 2020 IP Audio II, Ausweisungszeitraum Q1 2020, Ausweisungseinheit Ø Sessions pro Monat (Webcast, Typ Kombi),
2) agma ma 2020 IP Audio II, Ausweisungszeitraum Q1 2020, Ausweisungseinheit Ø Sessions pro Monat (Webcast, Typ Kombi / Vergleich zu Ausweisungszeitraum Q4 2019)
3) agma ma 2020 IP Audio II, Ausweisungszeitraum Q1 2020, Ausweisungseinheit Ø Sessions pro Monat (HITRADIO RT1 Simulcast, / Vergleich zu Ausweisungszeitraum Q4 2019)
4) agma ma 2020 IP Audio II, Ausweisungszeitraum Q1 2020, Ausweisungseinheit Ø Sessions pro Monat (HITRADIO RT1 Augsburg Simulcast)